ÜBERWACHUNG RUND UM DIE UHR

Nutzen Sie die verschiedenen Alarmdienste und bleiben Sie informiert. Kostenlos und direkt auf Ihr Handy / Mail.

Sind sie im
überflutungsbereich?

Mit dem Überflutungschecker können Sie dies einfach und schnell überprüfen

GANZ WICHTIG!

Halten Sie sich auf dem Laufenden! Verfolgen Sie die aktuellen Wettermeldungen und Hochwasserwarnungen.

Machen Sie sich frühzeitig Gedanken über:

  • die Versorgung Kranker oder Hilfebedürftiger. Können Sie diese Personen rechtzeitig aus der Gefahrenzone evakuieren. Wohin?
  • die Evakuierung von Haustieren.
  • die „Rollenverteilung“ für den Notfall. Wer macht was?
  • die Möglichkeiten, sich mit Nachbarn oder anderen zu besprechen, wenn Telefon und Mobilfunk ausfallen. Sprechen Sie mit Nachbarn Not- und Gefahrenzeichen ab.

Detailierte Informationen zum Projekt Rhesi erhalten Sie auf der Website der internationalen Rheinregulierung.